Veneers

Sollten Sie mit der Form oder Farbe Ihrer Schneidezähne nicht zufrieden sein, oder leiden Sie seit Jahren unter der Schiefstellung Ihrer Frontzähne, so können wir Ihnen mit Veneers wieder zu einem zufriedenen und strahlendem Lächeln verhelfen.

Veneer ist das englische Wort für verhüllen oder verdecken. Bei zahnärztlichen "Veneers" – auch Laminates, Schalenkronen, Facings oder Facetten genannt – handelt es sich um hauchdünne Keramikschalen, die auf die Zahnoberfläche geklebt werden.

Bei Veneers handelt es sich um eine minimal-invasive Behandlungsmethode, d.h. unter der Verblendschale bleibt Ihr gesunder Zahn erhalten, lediglich eine dünne Schicht des Zahnschmelzes muss abgetragen werden.

Im Vorgespräch gehen wir zunächst auf die gewünschte Farbe und Form für die neuen Zähne ein. Wenn nötig, wird auf einem Modell das Endergebnis simuliert, um den Ihren Wunschvorstellungen möglichst nahe zu kommen. Unter Umständen ist eine digitale Farbbestimmung der Nachbarzähne sinnvoll.

Sollte ein Zahn sehr stark verfärbt sein, muss die Verfärbung zuerst durch Bleichen aufgehellt werden, da die Verfärbung durch die dünne Keramikschale durchscheinen kann.

Dann wird jeder Zahn im sichtbaren Bereich angeschliffen. Es wird dabei eine dünne Schicht (0,3 - 1,0 mm) vom Zahnschmelz abgetragen.

Danach werden nun die Verblendschalen individuell und in der gewünschten Zahnfarbe und -form aus Keramik hergestellt. Mittels modernster Technik kleben wir die hauchdünnen Schalen schließlich mit den Zähnen.

 

     








Kontakt

Zahnarztpraxis Eva Nicole Meyer
Mannheimer Straße 55
68782 Bruehl
Tel. 06202 – 7 12 73
info@zahnarzt-in-bruehl.de

Sprechzeiten
Montag:       8-12 und 14-18 Uhr
Dienstag:     8-12 und 15-19 Uhr
Mittwoch:     8-11 Uhr
Donnerstag: 8-12 und 15-20 Uhr
Freitag:        8-11 Uhr